Ibuprofen AL 400/600/800 Nebenwirkungen

Ibuprofen AL 400/600/800 Nebenwirkungen auf med-nebenwirkungen.de

Medikament Tabeletten Bild

Wirkstoff: Ibuprofen (Schmerzen, Fieber)
Dosierung von Ibuprofen AL: 400, 600 und 800 mg
Präparat: Monopräparat
Verabreichung: Filmtabletten

  • Nebenwirkungen
  • Definition
  • Dosierung
  • Fazit

Das Medikament Ibuprofen AL 400/600/800 des Arzneimittelherstellers Aliud Pharma GmbH ist eines der am häufigsten verwendeten Arzneimittel in Deutschland: es wirkt schnell und verlässlich schmerzstillend bei leichten bis mäßig starken Schmerzen, hemmt Entzündungen und senkt Fieber. Es wird insbesondere zur Therapie von rheumatischen Erkrankungen und schmerzhaften Schwellungen sowie bei Entzündungen nach Verletzungen eingesetzt. Ibuprofen AL Filmtabletten sind mit 400 mg, 600 mg oder 800 mg dosiert und verschreibungspflichtig. Das Medikament Ibuprofen AL enthält den Wirkstoff Ibuprofen. Dieser wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend. Ibuprofen AL ist außerdem ein Monopräparat mit Ibuprofen als einzigem Wirkstoff.

Ibuprofen AL 400 600 800 eignet sich zur symptomatischen Behandlung von Schmerz und Entzündungen bei

  • akuten Gelenkentzündungen (Arthritiden),
    einschließlich Gichtanfall
  • Chronischen Gelenkentzündungen (Arthritiden), insbesondere bei rheumatoider Arthritis (chronischer Polyarthritis)
  • Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) und anderen entzündlich-rheumatischen Wirbelsäulenerkrankungen
  • Reizzuständen bei degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen (Arthrosen und Spondylarthrosen)
  • Entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen
  • Schmerzhaften Schwellungen und Entzündungen nach Verletzungen
  • Leichten bis mäßig starken Schmerzen
  • Fieber

Definition und Wirkungsmechanismus

In der Regel handelt es sich bei körperlichen Reaktionen wie Schmerzen, einer Entzündung oder Fieber um lebenswichtige Schutzfunktionen des Körpers. In einigen Fällen ist es sinnvoll oder sogar notwendig, diese Reaktionen temporär „auszuschalten". Dies kann z.B. bei Arthridien, Wirbelsäulenerkrankungen oder bei Entzündungen nach einer Verletzung der Fall sein, sofern die Ursache der Schmerzen bekannt ist. Ibuprofen AL 400 600 800 Filmtabletten enthalten je 400 mg, 600 bzw. 800 mg des pharmazeutischen Wirkstoffes Ibuprofen.

Dieser hat folgende Wirkung auf den Organismus:
Am Schmerzgeschehen, an entzündlichen Prozessen und der Entstehung von Fieber im Körper sind die Gewebshormone Prostaglandine und Thromboxan A2 maßgeblich beteiligt. Die Bildung dieser Hormone wird durch Ibuprofen gehemmt und eine schmerzstille, fiebersenkende, entzündungshemmende und blutverdünnende Wirkung tritt ein.

Mehr zum Wirkstoff Ibuprofen und den Nebenwirkungen von Ibuprofen

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Jeder Mensch spricht unterschiedlich auf Medikamente an. Die hier genannten Nebenwirkungen können, müssen jedoch nicht auftreten.

Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Ibuprofen AL 400 600 800 sollten Sie sofort einen Arzt oder Apotheker informieren. 

Zu den sehr häufig beobachteten Nebenwirkungen von Ibuprofen AL 400 600 800 gehören:

  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Sodbrennen
  • Bauchschmerzen
  • Verstopfung
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall
  • leichte Blutungen im Magen-Darm-Trakt
  • Blähungen
  • Magen-Darm-Blutverluste (geringfügig, verursachen nur in Ausnahmefällen eine Blutarmut)

Zu den Häufig beobachteten Nebenwirkungen gehören:

  • Magen-Darm-Geschwüre
    (unter Umständen mit Blutung und Durchbruch)
  • Entzündliche Mundgeschwüre
  • Colitis ulcerosa-Verstärkung
  • Morbus Crohn-Verstärkung
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Schlaflosigkeit
  • Erregung
  • Reizbarkeit
  • Müdigkeit

Es gibt darüber hinaus einige Risikogruppen, die bei der Einnahme von Ibuprofen und damit auch Ibuprofen AL 400 600 800 vorsichtig sein müssen. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich. Von gleichzeitigem Alkoholkonsum wird abgeraten.

Dosierung und Anwendung

Ibuprofen 400 600 800 mg wird in Abhängigkeit vom Alter bzw. Körpergewicht dosiert.

TablettenJugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene nehmen zwischen 1200 und maximal 2400 mg Ibuprofen pro Tag ein. Die maximale Einzeldosis für einen Erwachsenen liegt bei 800 mg Ibuprofen, dies entspricht je nach Dosierung 1, 1,5 oder 2 Filmtabletten Ibuprofen 400 600 800.

Gerade bei rheumatischen Erkrankungen kann es erforderlich sein, Ibuprofen AL 400 600 800 über einen längeren Zeitraum hinweg einzunehmen. Über die genaue Dauer der Anwendung und die Dosierung entscheidet der behandelnde Arzt. Auch wenn die Wirkung zu stark oder zu schwach ausfällt, sollte die Dosis in Rücksprache mit einem Arzt angepasst werden.

Überdosierung:

Ibuprofen AL 400 600 800 darf nicht überdosiert eingenommen werden - die Dosis sollte deshalb nur in Rücksprache mit einem Arzt erhöht werden. Besteht dennoch der Verdacht einer Ibuprofen-Überdosierung bitte sofort einen Arzt benachrichtigen.

Zur Dosierung bitte natürlich auch die Hinweise auf dem Beipackzettel beachten!

Fazit

Ibuprofen 400 600 800 mg der Aliud Pharma GmbH lindert leichte bis mittelstarke akute und chronische Schmerzen, die mit rheumatischen Erkrankungen, Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, sowie Entzündungen nach Verletzungen in Verbindung stehen. Es enthält den Wirkstoff Ibuprofen und ist verschreibungspflichtig. Da Ibuprofen AL 400 600 800 nicht überdosiert werden darf, sollte jede Änderung der Dosierung mit dem Arzt besprochen werden.

Beipackzettel von Ibuprofen

Beipackzettel bei Medikamente Nebenwirkungen  - weiter unten auch mit Ibuprofen Erfahrungen

Beipackzettel bei der Apotheken Umschau

Ibuprofen AL 400 600 800 bewerten

Ihr könnt auch das Medikament Ibuprofen AL 400 600 800 bewerten, falls ihr diese Tabletten nehmt

http://community.med-nebenwirkungen.de/erfahrungsberichte/16-ibuprofen-al