Xylometazolin Wirkstoff Nebenwirkungen

Medikamente mit Wirkstoff Xylometazolin

Olynth
Nasenspray/Gel Ratiopharm
Otriven

Medikament Tabeletten Bild

Xylometazolin(hydrochlorid), kurz Xylometazolin, ist ein chemischer Arzneistoff aus der Gruppe der "Sympathomimetika", der zum Abschwellen der Schleimhäute führt. Dadurch erleichtert er beispielsweise bei starkem Schnupfen das Atmen. Als Spray ist Xylometazolin als "Otriven", "Olynth" oder als Nasenspray/Gel der Firma Ratiopharm bekannt.
Wirkungsweise: Xylometazolin stimuliert die sogenannten Alpha-Rezeptoren, dadurch verengen sich die lokalen Blutgefäße, was zum Abschwellen der Schleimhaut führt.
Ein Nasenspray auf der Basis von Xylometazolin kann beispielsweise in der akuten Phase einer Ekältung sehr unterstützend wirken, sollte aber maximal 5-7 Tage lang eingesetzt werden. Bei längerer Anwendung kann zu einer "Umkehrreaktion" kommen, was z.B. die Schwellung verstärkt. Darüber kann Xylometazolin leicht zu einer Abhängigkeit führen (siehe Nebenwirkungen). Xylometazolin ist apothekenpflichtig, aber nicht rezeptpflichtig.

Nebenwirkungen

 

Medikament BildJeder Mensch spricht unterschiedlich auf Medikamente an. Während der Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Xylometazolin können, müssen aber keine Nebenwirkungen auftreten.

Mögliche häufige Nebenwirkungen sind

  • Brennen oder Trockenheit der Nasenschleimhaut
  • Verstärkte Schleimhautschwellung nach Absetzen
  • Arzneimittelschnupfen und Reizung der Schleimhäute bei häufiger Anwendung
  • Schleimhautschädigung bei längerer Anwendung
  • Medikamentenabhängigkeit

Mögliche gelegentliche Nebenwirkungen sind

  • Herzklopfen
  • Blutdruckanstieg
  • Pulsbeschleunigung
  • Beeinträchtigung beim Bedienen von Maschinen und Führen eines Fahrzeuges

Mögliche seltene Nebenwirkungen sind

  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Müdigkeit

Kontraindikationen

Da der Wirkstoff Xylmetazolin nach der lokalen Wirkung auch im ganzen Körper eine gewisse Wirkung entfaltet, sollten Medikamente auf der Basis von Xylmetazolin nicht angewendet werden bei hohem Blutdruck oder anderen Herzproblemen. Auch eine Anwendung während der Schwangerschaft ist kontraindiziiert. Ebenso sollte der Wirkstoff nicht bei Kindern und Säuglingen eingesetzt werden, da er möglicherweise eine Atemdepression oder komatöse Zustände auslösen kann.

Beipackzettel von Xylometazolin 

Beipackzettel bei Medikamente Nebenwirkungen  - weiter unten auch mit Xylometazolin Erfahrungen

Beipackzettel bei der Apotheken Umschau

Xylometazolin bewerten

Ihr könnt auch Xylometazolin bewerten, falls Ihr Medikamente auf der Basis von Xylometazolin nehmt.

http://community.med-nebenwirkungen.de/erfahrungsberichte/53-xylometazolin