Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel Gel Nebenwirkungen

Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel Nebenwirkungen auf med-nebenwirkungen.de

Wirkstoff: Diclofenac

Dosierung von Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel:
1g Gel enthält 11,6 mg Diclofenac (Schmerzen, Entzündungen, Fieber)
Präparat: Monopräparat
Verabreichung: Gel zum Auftragen auf die Haut

Medikament Tabeletten Bild

 

Die Arzneimittel Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel Gel des Pharma-Herstellers Novartis Consumer Health GmbH werden beide zur äußerlichen symptomatischem Behandlung von Schmerzen und Entzündungen eingesetzt. Sie gehören zu den in meist verwendeten Medikamenten in Deutschland.

Beide Arzneimittel enthalten die gleichen Inhaltsstoffe. Als „Voltaren Emulgel“ ist das Medikament für bestimmte Indikationen rezeptpflichtig und wird damit von der Krankenkasse übernommen (siehe Nebenwirkungen und Kontraindikationen). Als Voltaren Schmerzgel ist das Gel für alle anderen Indikationen rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Das Gel mit dem schmerzstillende und entzündungshemmenden Wirkstoff Diclofenac wird an den betreffenden Stellen auf die Haut aufgetragen. Der Wirkstoff zieht ins Gewebe ein und entfaltet dort seine Wirkung. Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel helfen in erster Linie bei Schmerzen gelenknaher Weichteile, in Bändern und Sehnen, sowie bei Arthrose und Gelenkschmerzen. Ebenso wirkt das Gel entzündungshemmend.

Hier findet Ihr alle Informationen aus dem Beipackzettel für Voltaren Emulgel in verständlicher Form auf Apothekenschau

Die genauen Anwendungsbereiche von Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel sind wie folgt:

  • Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen
    - durch Sport- und Unfallverletzungen
    - gelenknaher Weichteile
      (Muskelansätze, Gelenkkapseln, Schleimbeutel, Sehnen Sehnenscheiden,  Bänder)
  • Arthrose der Knie- und Fingergelenke
  • Epikondylitis (Sehnenentzündungen im Bereich des Ellenbogens) 
  • Akute Muskelschmerzen (z.B.im Rückenbereich)

Zusätzliche Anwendungsbereich für Voltaren Emulgel

  • Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen, deren Ursache in der Entzündung oberflächlicher Venen (Thrombophlebitis superficialis) liegt.

Die Darreichungsform als Gel bietet gegenüber einer Creme den Vorteil eines zusätzlich kühlenden Effektes. Es zieht sehr schnell in die Haut ein und trocknet rasch. Im Vergleich zu diclofenac-haltigen Cremes kann allerdings die Haut durch den Wirkstoff leichter gereizt werden.

Voltaren Schmerzgel und Voltaren Emulgel sind Monopräparate mit Diclofenac als einzigem Wirkstoff.

Definition und Wirkungsmechanismus

In der Regel handelt es sich bei körperlichen Reaktionen wie Schmerzen, einer Entzündung oder Fieber um lebenswichtige Schutzfunktionen des Körpers.
In einigen Fällen ist es sinnvoll oder sogar notwendig, diese Reaktionen temporär „auszuschalten“. Dies kann z.B. auch für Schmerzen zutreffen, die durch Sportverletzungen zugezogen oder durch Arthrose ausgelöst werden.

Voltaren Schmerzgel bzw. Voltaren Emulgel zum Auftragen auf die Haut enthalten je 11,6 mg Wirkstoff Diclofenac-Natrium pro 1 g Gel. Dies entspricht pro Behandlung in etwa einer Menge zwischen 10 und 40 mg Diclofenac. Der hoch wirksame Arznei-Stoff wirkt schmerzstillend (analgetisch), entzündungshemmend (antiphlogistisch), antirheumatisch und fiebersenkend.

Mehr über den Wirkstoff Diclofenac und Nebenwirkungen von Diclofenac.

Nebenwirkungen

Medikament Bild

Jeder Mensch spricht unterschiedlich auf Medikamente an. Die hier genannten Nebenwirkungen können, müssen jedoch nicht auftreten.

Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Voltaren Schmerzgel oder Voltaren Emulgel sollten Sie sofort einen Arzt oder Apotheker informieren.

Zu den am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen von Voltaren Emulgel gehören:

  • Hautausschlag
  • Hautrötung
  • Hautentzündung
  • Juckreiz

Zu den gelegentlich auftretenden Nebenwirkungen gehören:

  • Bildung von Hautschuppen
  • Austrocknung der Haut
  • Ödeme (Wassereinlagerungen im Gewebe)

Dosierung und Anwendung

Je nach Bedarf werden Voltaren Schmerzgel oder Voltaren Emulgel drei- bis vier Mal täglich dünn auf die betreffende Stelle aufgetragen. Nach Größe der Körperstelle, die behandelt werden soll, wird eine etwa kirsch -bis walnussgroße Menge Gel (10 mg - 40 mg) aufgetragen und sanft eingerieben. Die maximale Tagesdosis für den Wirkstoff Diclofenac liegt bei etwa 160 mg (ca. 16 g Gel). 
Wird Voltaren Gel in Verbindung mit einem Verband angelegt, der nicht luftdicht ist (nicht okklusiv), sollte das Gel vor Anlegen des Verbandes einige Minuten auf der Haut eintrocknen.
Voltaren Schmerzgel bzw. Emulgel können nicht in Verbindung mit einem luftdichten Verband (okklusiver Verband) angewendet werden.
Nach der Behandlung sind die Hände zu waschen (außer sie gehören zur Behandlung dazu).

Die genaue Anwendungsdauer sollte mit einem Arzt abgeklärt werden. In der Regel beläuft sich die Dauer einer Behandlung mit Voltaren Schmerzgel oder Emulgel auf etwa 1 bis 3 Wochen.
Voltaren Schmerzgel und Emulgel sind in Tuben von 50 ml , 100 ml und 1000 ml erhältlich.

Zur Dosierung bitte natürlich auch die Hinweise auf dem Beipackzettel beachten!

Fazit

Voltaren Schmerzgel ist in Deutschland ein fester Bestandteil der meisten Hausapotheken. Verletzungen wie Prellungen oder Zerrungen passieren oft überraschend. Das Schmerzgel hat sich gerade in diesen Fällen als erste Hilfe-Mittel bewährt und ist bei starken Schmerzen hoch wirksam. Voltaren Emulgel unterstützt auf lange Sicht bei chronischen Gelenkschmerzen und Arthrose.

Beipackzettel von Voltaren

Beipackzettel bei Medikamente Nebenwirkungen  - weiter unten auch mit Voltaren Erfahrungen

Beipackzettel bei der Apotheken Umschau

Voltaren Schmerzgel oder Voltaren Emulgel bewerten

Ihr könnt auch die Medikamente Voltaren Schmerzgel oder Voltaren Emulgel bewerten, falls ihr diese Gels nehmt!

http://community.med-nebenwirkungen.de/erfahrungsberichte/26-voltaren-schmerzgel